Kaum kommen die ersten Sonnenstrahlen heraus, steigt auch wieder die durch Zecken übertragen möglichen Krankheiten für unser Haustiere:
Bei den Hunde z.B. sind das u.a..:
Lyme-Borreliose: Erreger: das schraubenförmige Bakterium „Borrelia burgdorferi“; Überträger: der Gemeine Holzbock
Babesiose („Hundemalaria“); Erreger: kugelförmiges Bakterium
Ehrlichia canis; Überträger: Als Überträger kommen mehrere Zeckenarten wie zum Beispiel die Braune Hundezecke (Ripicephalus sanguineus) infrage
Anaplasmose: Erreger: verschiedene Bakterien der Gattung Anaplasma, die Blutzellen ihrer Wirte befallen.
Überträger: verschiedene Zeckenarten, u.a. der Gemeine Holzbock (Ixodes ricinus), die häufigste Zeckenart in Deutschland.
Frühsommer-Meningoenzephalitis: Zecken als Krankheitsüberträger
Erreger: FSME-Virus (die Viren können nicht nur Menschen, sondern auch Hunde befallen).
Überträger: Gemeiner Holzbock (Ixodes ricinus), die häufigste Zeckenart in Deutschland.
Nachdem ich letztes Jahr sehr gute Erfahrung mit Amigard ( ein rein pflanzlicher Schutz gegen Zecken und Flöhe) gemacht habe, nehme ich wieder Vorbestellungen unter n.scholz@tierheilpraxisscholz oder 0175 9020361 an:
Hund Spot on 1x 20 ml oder Halsband < 15 kg / > 15 kg
Katze Spot on, 3 x 1,5 ml oder Halsband